Niederönz: Fortbildung Kontrolle in Hirschhaltungen

Für Amtstierärzte und Mitarbeitende von Kontroll-Organisationen, die Hirschgehege kontrollieren
Datum: Freitag, 23. August 2024 - 08:30 bis 17:15
Ort: Geschäftsstelle BGK, Industriestrasse 9, 3362 Niederönz
Minimale Anzahl Anmeldungen: 10
Maximale Anzahl Anmeldungen: 30
Anzahl freie Plätze: 18
Anmeldeschluss: 09.08.2024

Ab 08.00 Uhr: Registrierung

Es wird über die amtlichen Kontrollen in Hirschhaltungen berichtet. Themen wie Bewilligungen, Primärproduktion in Hirschhaltungen, Abschuss und Schlachtungen werden besprochen. Weitere Themen sind der Jahreszyklus der Hirschherde, Unterschiede des Gehegewildes zu Haustieren, die Grundlagen der Fütterung sowie spezifische Krankheiten. Anhand von konkreten Fallbeispielen aus der Praxis werden die Beurteilungen unter den Teilnehmenden diskutiert und abgeglichen.

Am Schluss kann das Erarbeitete beim Besuch eines Rothirschgeheges direkt in der Praxis getestet werden.

Der Kurs vermittelt sehr viele wertwolle Informationen, um die Kontrollen in den Hirschhaltungen mit den neuesten Kenntnissen reibungslos erfüllen zu können.

Inhalte

  • Hirschhaltung in der Schweiz
  • Jahresverlauf in landwirtschaftlichen Gehegen
  • Management, Fütterung und Krankheiten in Hirschgehegen
  • Amtliche Kontrolle in Hirschgehegen
  • Abschuss unter Berücksichtigung der gesetzlichen und praktischen Gegebenheiten
  • Fallbesprechungen
  • Betriebsbesichtigung

Ziele

Die Kursteilnehmenden haben:

  • Gesetzliche Grundlagen bezüglich Haltung, Abschuss, Schlachtung, Tierverkehr und Tierarzneimittel erhalten
  • Nützliche Hilfsmittel für ihre Tätigkeit bei Kontrollen erhalten
  • Kenntnis über Entwicklung und Stand der Hirschhaltung in der Schweiz
  • Kenntnis des Jahresverlaufs in einer Hirschherde und sind über die wichtigsten Fütterungsgrundsätze und Krankheiten informiert
  • Erfahrungen und Wissen ausgetauscht

Zielgruppe

Amtstierärzte und Mitarbeitende von Kontroll-Organisationen, die Hirschgehege kontrollieren.

Kosten

inkl. Mittagessen und Kursunterlagen

CHF 380.00

Die Rechnung erhalten sie mit der Durchführungsbestätigung einige Tage vor dem Kurs.

Eine kostenlose Abmeldung ist möglich bis eine Woche vor Kursbeginn. Für Abmeldungen bis 24 Stunden vor Kursbeginn wird Ihnen der Kurs zu 50 % verrechnet. Bei späterer Abmeldung oder Nicht-Erscheinen wird die ganze Kurspauschale in Rechnung gestellt. Sie können uns jedoch auch eine Ersatzperson stellen.

ReferentInnen:

  • Raphaela Lienert, M.Sc., Amtstierärztin, Amtliche Fachexpertin, Amt für Veterinärwesen BE
  • Ahmet Candi, Dr. med. vet., Amtstierarzt, Stv. Fleischhygiene und Inspektionen, Amt für Veterinärwesen BE
  • Peter Felder, Experte Schiesswesen, technischer Instruktor
  • Christoph Luder, Vorstands-Co-Präsident SVH, Rothirschhalter, Grasswil
  • Gaia Moore-Jones, Dr. med. vet., Sektion Hirsche, BGK Niederönz
  • Nadja Blaser, med. vet., Leiterin Sektion Hirsche, BGK Niederönz


Unterlagen/Kursbestätigung:
werden am Kurstag abgegeben

Anreise